Gögginger Weihnachtsmarkt 2006

Der Gögginger Weihnachtsmarkt 2006 im Innenhof des Kurhaustheaters war wieder sehr gut besucht. In 2006 konnten wir drei neue Standbetreiber begrüßen:

  • unser neues Mitglied, die Kosmetikecke Schlosser verkaufte Düfte und andere Wohlfühlartikel aller Art
  • Der Grafiker und Künstler Stefan Rothe, der auch unseren Gögginger Einkaufsgutschein gestaltet hat, präsentierte Gögginger und Augsburger Aquarelle.
  • Ladies Circle, eine karikative Vereinigung, der auch die Tochter unseres Mitglieds Geiger angehört, teilte sich mit xxx einen Stand und verkaufte Geschenkartikel zu sozialen Zwecken

  • Der Nikolaus war auch in 2006 Herr Ekki Heuser mit seinen Engele Patrizia und Rafaela. Einen herzlichen Dank für den tollen Einsatz. Ebenfalls herzlichen Dank für die lustige Runde der Geschenkpäckchenpackerinnen, die an einem grauen Novemberabend im Akkord über 300 Päckchen packten.

    Zur Eröffnung sprach Frau Miriam Gruß, Bundestagsabgeordnete der FDP und der Chor des AWO Kindergartens erntete viel Beifall.

    Leider wurden die anderen Musikbeiträge leider kaum beachtet, so mußten Kolping und auch die Inninger Bläsergruppe gegen die ratschenden Besucher blasen. Recht leer war es auf dem Markt auch am verregneten 1.Markt-Samstag.

    Als Treffpunkt der Gögginger in der Vorweihnachtszeit hat sich unser Weihnachtsmarkt etabliert.

    Es ist der WIG wieder gelungen, die Aufmerksamkeit nach Göggingen zu ziehen. Nicht nur Gögginger, sondern auch viele Augsburger und auswärtige Gäste durften wir begrüßen

    In 2007 sollten die WIG Mitglieder noch mehr die verbilligten Verzehr-Gutscheine zur Kundenbindung einsetzen, sie werden deshalb in 2007 früher verteilt.